Wo und wie man Cardano (ADA) kaufen kann – Ultimativer Leitfaden

Cardano (ADA) ist eine Open-Source-Kryptowährung, die im Jahr 2017 geschaffen wurde. Einer der Entwickler dieser Währung ist Charles Hoskinson. Vor der Schaffung von Cardano arbeitete er in den Teams von Ethereum und BitShares. Cardano ist ein nativer Token des gleichnamigen dezentralen Netzwerks. Die Cardano-Plattform wird für die Ausführung von Smart Contracts verwendet und soll die bekannten Probleme der ähnlichen Plattform Ethereum beheben. Lesen Sie diesen Artikel aufmerksam durch, um zu erfahren, wie der Kauf von Cardano mit Giropay funktioniert.

Mit Stand vom 12. August 2021 ist Cardano die 5. größte Kryptowährung in Bezug auf die Marktkapitalisierung. Die Währung ist eines der erfolgreichsten Projekte der letzten Zeit und wird allgemein als gute Investition angesehen. Der Coin kann nicht durch Mining akkumuliert werden, da er auf dem Proof-of-Stake (PoS) Konsensmechanismus beruht. Cardano kann nur verdient oder gekauft werden. Der Vermögenswert ist auf zahlreichen Krypto-Handelsplattformen breit verfügbar. In diesem Artikel werden wir die besten Plattformen auflisten, auf denen Sie Cardano (ADA) sicher und mühelos kaufen können, und wir zeigen Ihnen, wie genau Sie das tun können.

HitBTC

HitBTC ist eine der ältesten Kryptowährungsbörsen unter denjenigen, die ihren Betrieb und ihre Entwicklung fortsetzen. Der Austausch wurde 2013 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Chile. HitBTC unterstützt rund 500 Kryptowährungen. Obwohl es sich um eine Krypto-to-Krypto-Börse handelt, bietet HitBTC die Möglichkeit, Kryptowährungen mit Fiat-Geld zu kaufen. Dies kann über den Abschnitt „Buy Crypto“ erfolgen. Cardano ist nicht auf der Liste der Münzen, die per Kreditkarte auf HitBTC gekauft werden können. Wenn Sie also nach einer Möglichkeit suchen, ADA für Fiat-Geld zu kaufen, müssen Sie zuerst eine andere Münze kaufen und diese dann gegen ADA eintauschen, was schnell erledigt werden kann, da HitBTC eine große Liquidität und eine große Auswahl an verfügbaren Handelspaaren hat.

HitBTC verlangt, dass Sie persönliche Informationen als Teil des KYC-Verfahrens angeben, das normalerweise stattfindet, wenn Sie Geld auf eine externe Geldbörse abheben. Krypto-Einzahlungen sind kostenlos. HitBTC unterstützt zahlreiche Ordertypen, die es Ihnen ermöglichen, Verluste zu vermeiden und Gewinne beim Handel zu maximieren. Die Handelsgebühren auf HitBTC sind fast die niedrigsten unter den Top-Börsen – sie beginnen bei 0,09% und sinken, wenn Ihr monatliches Handelsvolumen steigt. Die Plattform bietet genügend Maßnahmen, um Ihre Münzen zu schützen. Sie können Ihr Konto mit einer 2-Faktor-Authentifizierung sichern, Sie können E-Mail-Benachrichtigungen einrichten, eine Whitelist von Abhebungs-Wallet-Adressen festlegen und andere Sicherheitsfunktionen nutzen. Im Allgemeinen machen die intuitive Schnittstelle, die gute Funktionalität und die Sicherheit HitBTC zu einer guten Plattform für den Kauf von Cardano.

Binance

Binance ist eine chinesische Krypto-to-Krypto-Börse mit dem größten Handelsvolumen in der Branche. Die Börse wurde 2017 gegründet und wurde schnell populär, da sie einen benutzerfreundlichen und günstigen Service mit der Unterstützung einer großen Anzahl von Token bietet. Im August 2021 gibt es über 380 Kryptowährungen, die auf Binance gehandelt werden können. Eine der Münzen, die Sie auf Binance kaufen können, ist Cardano (ADA). Wenn Sie diesen Coin auf Binance kaufen möchten, sollten Sie eine andere Kryptowährung haben, da Sie auf Binance keine Kryptowährungen für Fiatgeld kaufen können.

Die Registrierung auf Binance ist schnell und einfach. Sie benötigen lediglich eine E-Mail-Adresse und eine Verifizierung per E-Mail. Um Zugang zu erweiterten Funktionen zu erhalten, müssen Sie persönliche Daten hochladen und sich verifizieren lassen. Es gibt persönliche und Firmenkonten bei Binance. Das Unternehmen hat einen guten Ruf. Die Börse war 2018 einem erfolgreichen Hackerangriff ausgesetzt, aber Binance hat das gestohlene Geld entschädigt und der Vorfall hat der Popularität des Unternehmens keinen Abbruch getan. Die seriöse Einstellung zu den Geldern der Benutzer zusammen mit einer Vielzahl von unterstützten Münzen, niedrigen Gebühren und starker Funktionalität macht Binance zu einer einfachen Wahl für diejenigen, die Cardano kaufen möchten.

Atomic Wallet

Atomic Wallet ist ein Service, der die Speicherung von über 300 Kryptowährungen ermöglicht. Cardano (ADA) ist eine von ihnen. Die Wallet kann als Desktop-Anwendung mit Versionen für Windows, Mac, Debian, Ubuntu und andere Betriebssysteme installiert werden. Darüber hinaus ist auch eine mobile Version verfügbar. Die privaten Schlüssel verlassen niemals das Gerät des Nutzers, daher ist es wichtig, dass Sie für die Sicherheit des Geräts sorgen, um Ihre Gelder zu schützen. Bei einem Angriff auf die Server von Atomic Wallet ist Ihr Geld keinem Risiko ausgesetzt. Wenn Sie den Zugriff auf Ihre Geldbörse verlieren, können Sie sie mit einer mnemonischen Phrase wiederherstellen. Einer der Nachteile von Atomic Wallet ist die unberechenbare Höhe der Provisionen, die sich von Zeit zu Zeit ändern. Atomic Wallet sammelt keine persönlichen Daten seiner Nutzer.

Auf Atomic Wallet können Sie Cardano (ADA) einsetzen (siehe den Abschnitt „Einsätze“ im Menü auf der linken Seite). Was noch wichtiger ist, es gibt einen weiteren Bereich im gleichen Menü – Krypto kaufen. In diesem Bereich können Sie Cardano (ADA) mit einer Bankkarte kaufen (Visa und Mastercard werden akzeptiert). Das macht Atomic Wallet zu einer anständigen Einstiegsplattform für diejenigen, die Cardano-Token kaufen und speichern möchten.

eToro

eToro ist eine recht alte Plattform. Sie wurde 2007 ins Leben gerufen – noch vor der Erfindung von Bitcoin. Ursprünglich war eToro eine Devisenhandelsplattform, aber schon bald erkannte das Team hinter dem Projekt das Potenzial von Kryptowährungen und das Unternehmen nahm Kryptowährungen in seine Liste der unterstützten Vermögenswerte auf. Cardano (ADA) wurde kurz nach seinem Auftauchen bei eToro notiert. eToro ermöglicht es Menschen, ihren Handel zu automatisieren. Copy-Trading (oder Social Trading) wird ebenfalls unterstützt. Im Allgemeinen ist eToro gut für diejenigen geeignet, die trotz Zeitmangels handeln wollen, oder für diejenigen, die Zeit haben, aber ihre Gewinne durch Automatisierung steigern wollen. eToro bietet Möglichkeiten zur Weiterbildung: von Bildungsinhalten bis hin zu virtuellen Handelsfunktionen, die es den Nutzern ermöglichen, die Nutzung von eToro ohne den Einsatz von echtem Geld zu erlernen.

Der Kauf von Cardano auf eToro ist wirklich einfach. Sie können dies über PayPal oder eine Kreditkarte tun (stellen Sie zunächst sicher, dass diese Optionen in Ihrem Land unterstützt werden). Einige könnten es schwierig finden, die Cardano-Münzen, die Sie bei eToro kaufen, abzuheben, aber wenn Sie diese Münzen bei eToro handeln wollen, um einen Gewinn zu erzielen. Dann werden Sie in der Lage sein, diese Münzen in Fiat-Geld umzuwandeln und sie in USD oder einer anderen nationalen Währung abzuheben.

Cex.io

Cex.io ist ein altgedienter Krypto-Austausch, der 2013 in Großbritannien gegründet wurde. Derzeit hat sie über 3 Millionen Nutzer. Sie unterstützt mehr als 80 Kryptowährungen und Cardano (ADA) ist unter ihnen. Was Cex.io besonders praktisch macht, ist die Möglichkeit, Kryptowährungen gegen Fiat-Geld über Kredit- und Debitkarten zu kaufen und zu verkaufen. Diese Funktionalität ist über die Funktionen Instant Buy bzw. Instant Sell verfügbar. Einzahlungen können auch über Skrill oder Banküberweisungen vorgenommen werden (SWIFT, SEPA, ACH, Faster Payments werden von Cex.io unterstützt). Alles in allem ist Cex.io eine anständige Einstiegsplattform, wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihr Krypto-Portfolio von Grund auf aufzubauen. Das KYC-Verfahren ist bei Cex.io obligatorisch, also seien Sie bereit, Ihre persönlichen Daten anzugeben.

Die einfachste Möglichkeit, Cardano (ADA) auf Cex.io zu kaufen, ist der Kauf per Karte oder über SEPA durch die Instant Buy-Funktion. Alternativ können Sie auch einige Krypto-Münzen einzahlen und diese über das Orderbuch gegen ADA-Münzen eintauschen. Wenn Sie auf Cex.io handeln, können Sie Gebühren sparen, wenn Sie Limit-Orders aufgeben, da Market Maker mit deutlich geringeren Gebühren belastet werden als Taker.

Changelly

Changelly ist eine beliebte Handelsplattform für Kryptowährungen. Sie ermöglicht den schnellen Tausch von Münzen und ist eher ein Auftragsaggregator als eine Börse. Changelly wurde im Jahr 2015 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Hongkong. Aufgrund der Benutzerfreundlichkeit erlangte die Plattform schnell öffentliche Aufmerksamkeit und wurde zu einer beliebten Plattform für den Kauf und Austausch von Kryptowährungen. Changelly hat Partnerschaften mit vielen großen Börsen, die den Zugang zu über 150 Kryptowährungen ermöglichen. Kein Wunder also, dass Sie dort Cardano kaufen können. Darüber hinaus wählt Changelly automatisch die Aufträge zu den besten Kursen aus, so dass Sie Ihr Geld beim Kauf von ADA dort sparen können. Die Nutzerbasis von Changelly umfasst rund 2 Millionen Trader.

Sie können Cardano auf Changelly per Kreditkarte, SEPA oder Simplex kaufen. Selbst wenn Sie also noch keine Kryptowährungen besitzen, können Sie Cardano-Token kaufen. Die Gebühren auf Changelly sind etwas höher als auf den billigsten Börsen, aber sie sind mehr als erträglich, wenn man sie mit expansiveren Plattformen vergleicht und wenn man bedenkt, wie gut die Kurse sind und wie einfach es ist, ADA auf Changelly zu kaufen.

Coinbase Pro

Coinbase Pro ist die größte Kryptowährungsbörse in den USA und ein Projekt der breiteren Kryptowährungsmarke Coinbase, die auch für die gleichnamige Kryptowallet verantwortlich ist. Die Börse wurde im Jahr 2014 gegründet. Während viele Krypto-Börsen von anonymen oder halb-anonymen Teams betrieben werden und nicht reguliert sind, hat Coinbase schon früh den Weg zu Gesetzestreue und Offenheit eingeschlagen. Heute gilt Coinbase als eine der sichersten und am besten regulierten Krypto-Börsen in den USA. Was die Nachteile von Coinbase angeht, können wir eine relativ kleine Auswahl an Münzen (nur etwa 90 Münzen werden unterstützt, glücklicherweise ist Cardano für den Handel verfügbar) und hohe Gebühren erwähnen – der Preis, den Sie für einen lizenzierten Service mit institutioneller Sicherheit zahlen. Es versteht sich von selbst, dass man bei Coinbase persönliche Daten angeben muss, wenn man den Austausch nutzen möchte.

Coinbase akzeptiert Einzahlungen in Fiatgeld (z. B. Banküberweisungen). Das bedeutet, dass Sie Cardano (ADA) mit Fiatgeld kaufen können, auch wenn Sie keine Kryptowährungen besitzen. Auch die Einzahlung von Kryptowährungen ist möglich. Wenn Sie also welche haben, können Sie diese leicht gegen Cardano eintauschen.

Kraken

Kraken ist eine weitere in den USA ansässige Börse, die sich bemüht, die Anforderungen der strengen Kryptowährungsgesetze der USA zu erfüllen. Die Börse wurde als Reaktion auf den berüchtigten Mt. Gox-Hack mit Blick auf hohe Sicherheit gegründet. Kraken wurde im Jahr 2011 gegründet. Kraken unterstützt über 70 Kryptowährungen und Cardano ist eine davon. Kraken ist eine Einstiegsbörse, was bedeutet, dass Sie dort Kryptowährungen mit Fiat-Geld kaufen können. Es gibt eine Staking-Funktion auf Kraken, so dass Sie ADA einsetzen können, da die Währung auf einem Proof-of-Stake-Algorithmus basiert.

Es ist möglich, Fiat-Geld per Banküberweisung einzuzahlen. SEPA- und SWIFT-Systeme werden auf Kraken unterstützt, jedoch können Sie nicht per Kreditkarte einzahlen. Die Registrierung auf Kraken erfordert die Angabe vieler persönlicher Daten, da die Börse reguliert ist. Wenn Sie mit dem ADA-Handel beginnen, beachten Sie bitte, dass Kraken Market Makern deutlich niedrigere Handelsgebühren berechnet als Takern, so dass es besser ist, Limit-Aufträge zu erteilen und Liquidität „herzustellen“.

Crypto.com

Crypto.com ist eine multifunktionale Plattform bzw. ein Ökosystem für Kryptowährungen, das 2019 gestartet wurde. Das Unternehmen ist in Hongkong registriert. Neben verschiedenen Dienstleistungen verfügt Crypto.com über eine gleichnamige Krypto-Börse. Der Austausch unterstützt über 100 Kryptowährungen, darunter Cardano (ADA). Crypto.com ermöglicht es Nutzern, Fiat-Geld auf verschiedene Arten einzuzahlen, einschließlich Überweisungsoptionen und Kredit- oder Debitkarten. Es gibt eine Desktop- und eine mobile Version der Börse. Einer der Nachteile von Crypto.com ist die Höhe der Handelsgebühren. Die pauschale Handelsgebühr beträgt 0,4 %. Allerdings sind die Auszahlungsgebühren eher unter dem Durchschnitt.

Crypto.com kann eine gute Plattform sein, um Ihre Krypto-Reise zu beginnen. Sie können ADA ganz einfach kaufen, indem Sie mit eingezahltem Fiat-Geld bezahlen oder Krypto-Münzen einzahlen und diese gegen ADA tauschen. Da Crypt.com über eine Staking-Funktion verfügt, können Sie darüber hinaus mit ADA-Münzen zusätzliches Geld verdienen.

Bitpanda

Bitpanda ist eine österreichische Kryptowährungsbörse, die im Jahr 2014 gegründet wurde. Im Gegensatz zu den meisten Krypto-Börsen wird Bitpanda direkt von der lokalen Regierung unterstützt, was diese Plattform legitim macht. Der Nachteil ist die Anzahl der unterstützten Münzen – es gibt nur 21 Kryptowährungen, die für den Handel auf Bitpanda verfügbar sind – glücklicherweise ist Cardano (ADA) eine von ihnen. Der Austausch rühmt sich erstklassiger Sicherheit und starker Unterstützung. Verständlicherweise müssen Sie sich identifizieren, um diese Plattform zu nutzen.

Bitpanda erlaubt die Einzahlung von Fiat-Geld. Die unterstützten Zahlungsmethoden sind Bankkarten, SEPA, GIROPAY, Amazon, Skrill, NETELLER, Sofort, etc. Das Bitpanda-Ökosystem bietet verschiedene Funktionen für alle Arten von Anlegern und Händlern, so dass der Einstieg in diese Plattform zu einer großartigen Erfahrung werden kann. Es ist erwähnenswert, dass Bitpanda anders konzipiert ist als die meisten Krypto-Börsen. Es handelt sich vielmehr um eine Plattform für den Austausch von Kryptowährungen gegen Fiat-Geld und vice versa.

Wie wählt man eine Bitcoin-Wallet aus?

Es gibt zwei wichtige Schritte, wenn es darum geht, eine Wallet für seine Bitcoins auszuwählen. Zunächst müssen Sie entscheiden, ob Sie eine Online- oder Offline-Wallet oder beides benötigen. Danach müssen Sie genauer hinsehen….

Es gibt zwei kritische Schritte, um eine Bitcoin-Wallet zu finden, die für Sie geeignet ist. Zunächst müssen Sie entscheiden, welche Art von Kryptowallet Sie benötigen, und dann erwägen Sie, bestimmte Wallets zu erstellen, um das für Sie am besten geeignete zu finden.

Bitcoin-Wallets unterscheiden sich in Bezug auf Sicherheit, Bequemlichkeit, Münzunterstützung, Grad der Vertraulichkeit und Anonymität, Benutzeroberfläche, Kundensupport, Gebühren, integrierte Dienstleistungen und andere Variablen.

Die häufigste Unterscheidung zwischen Bitcoin-Wallets ist, ob sie kalt oder warm sind . Kalte Wallets beziehen sich auf die Offline-Speicherung, während warme Wallets die meiste Zeit mit dem Internet verbunden sind.

Online-Wallets eignen sich besser für den täglichen Gebrauch, sind aber nicht sicher, während Offline-Wallets für den häufigen Gebrauch weniger praktisch, aber sicherer sind.

Die Unterscheidung zwischen Bitcoin-Wallets geht jedoch noch weiter.

Fünf Haupttypen von Bitcoin-Wallets

Sie können zwischen fünf Arten von Bitcoin-Wallets wählen: Hardware-, Desktop-, Mobile-, Web- und Paper-Wallets.

Hardware-Wallets sind Hardware-Wallets. Dies sind Bitcoin-Wallets, die Ihre privaten Schlüssel auf Geräten wie USB-Sticks speichern. Hardware-Wallets sind meist kühl und sehr sicher, aber sie kosten auch ein wenig Geld. Sie sollten sich daher nur dann eine anschaffen, wenn Sie vorhaben, mehr als 1.000 US-Dollar in kryptografischen Vermögenswerten zu speichern.

Zu den gängigsten Hardware-Bitcoin-Wallets gehören:

  • Ledger
  • Trezor
  • KeepKey
  • BitLox

Desktop-Wallets. Desktop-Wallets werden auf Personalcomputern oder Laptops installiert. Wenn das Gerät ständig mit dem Internet verbunden ist, wird es als heiß eingestuft. Im Allgemeinen gelten sie als sicher, sind aber anfällig für verschiedene Malware und Computerviren.

  • Electrum
  • Jaxx
  • Exodus
  • Wasabi Wallet

Mobile Wallets. Mobile Wallets sind wie Desktop-Computer Software-Wallets. Im Gegensatz zu den Bitcoin-Wallets auf dem Schreibtisch sind sie viel kleiner und einfacher. Sie dienen als praktische Wallet auf Ihren täglichen Reisen.

  • Jaxx
  • Breadwallet
  • Exodus
  • Electrum
  • SamuraiWallet
  • MyCelium

Web-Wallets. Dies sind Online-Wallets, die als weniger sicher gelten als andere Arten von Wallets, aber sie können sehr praktisch sein. Zu den Web-Wallets gehören Browser-Plug-ins, Website-Wallets, Exchange-Wallets und andere. Zu den beliebten Web-Wallets gehören:

  • Coinbase
  • Guarda
  • GreenAddress
  • Binance
  • Xapo
  • Rahakott

Wallets aus Papier. Papiergeldbörsen werden in der Regel als cold wallet klassifiziert. Der Begriff „Papier-Wallet“ bezieht sich in der Regel auf eine physische Kopie oder einen Papierausdruck Ihrer öffentlichen und privaten Schlüssel. Zu anderen Zeiten bedeutet es, dass die Software, die zur Erzeugung eines Schlüsselpaars mit einer digitalen Datei zum Ausdrucken verwendet wird. Was auch immer der Fall ist, Papiergeldbörsen können Ihnen ein relativ hohes Maß an Sicherheit garantieren. Sie können einen Bitcoin Paper Wallet Generator verwenden, um eine Papiergeldbörse für Bitcoin zu erzeugen.

Das Hauptrisiko bei Bitcoin-Papiergeldbörsen besteht darin, dass sie möglicherweise nicht langlebig genug sind. Sie sollten daher seine Lagerungsbedingungen berücksichtigen, bevor Sie es erstellen.

Welche Art von Bitcoin-Wallet brauche ich?

Suchen Sie nach einer webbasierten Online-Bitcoin-Wallet, die als App auf Ihrem Handy (es gibt eine Bitcoin-Wallet für Android und eine Bitcoin-Wallet für iOS) oder als Programm auf Ihrem Computer läuft, wenn Sie einen Bitcoin besitzen:

  • Sie nur eine kleine Menge an Bitcoins speichern möchten, deren Verlust nicht allzu schmerzhaft wäre;
  • Sie auf eine gute Benutzererfahrung Wert legen;
  • Sie sich nur ein kostenloses Wallet leisten können
  • Sie machen sich keine Sorgen um Ihre Privatsphäre;
  • Sie möchten von einem mobilen Gerät oder einem Computer aus auf das Internet zugreifen;
  • Sie vertrauen darauf, dass ein Dritter Ihre Wallet schützt;
  • Sie müssen die Wallet mit einer anderen Person teilen.

Ziehen Sie eine Offline-Bitcoin-Wallet für die Speicherung in Betracht (z. B. eine Bitcoin-Papier-Wallet oder eine Bitcoin-Hardware-Wallet), wenn:

  • Sie eine große Menge an Bitcoins speichern müssen und die Sicherheit oberste Priorität hat.
  • Sie müssen es nicht oft benutzen oder jederzeit und überall darauf zugreifen können;
  • Sie möchten Ihr Geld lieber selbst schützen, als einer anderen Person zu vertrauen;
  • Sie sind bereit, für die Hardware zu bezahlen (normalerweise zwischen 50 und einigen hundert Dollar);
  • Ihre Privatsphäre ist Ihnen sehr wichtig.

Sie können jedoch beide Arten von Wallets verwenden: ein Cold Wallet, um Bitcoins zu speichern, und ein Hot Wallet, um sie auszugeben.

Wie bewerte ich eine bestimmte Bitcoin-Wallet?

Stellen Sie sich diese Fragen, um eine bestimmte Bitcoin-Wallet richtig einzuschätzen:

  • Unterstützt sie nur Bitcoin oder kann sie auch andere Kryptowährungen speichern?
  • Wenn es sich um eine Web-Wallet handelt, beginnt die Adresse mit HTTPS? Dies bietet eine höhere Sicherheit als eine HTTP-Wallet.
  • Wie sicher ist die Authentifizierung? Bietet es eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (Benutzername und Passwort plus einige Informationen, die nur Sie haben)?
  • Gibt es eine Funktion für Mehrfachsignaturen (wenn Sie eine Wallet mit mehreren Eigentümern verwenden möchten)?
  • Ist die Wallet „hierarchisch-deterministisch“ (HD), was bedeutet, dass sie immer eine neue Bitcoin-Adresse verwendet, um Zahlungen zu empfangen und so die Sicherheit Ihres Geldes zu erhöhen?
  • Wie transparent ist der Anbieter der Wallet? Wissen Sie, wer sie sind?
  • Hat das Unternehmen, das hinter der Wallet steht, den Code der Wallet veröffentlicht und ist er Open Source?
  • Ist die Wallet einfach zu bedienen?
  • Gibt es eine Möglichkeit, die Wallet zu sichern?
  • Was hat die Community über die Wallet zu sagen? Besuchen Sie Foren wie Bitcoin Reddit oder Bitcoin Forum.
  • Was denken Sie über das Design, die Benutzeroberfläche, den Ruf des Herstellers und den Preis einer Hardware-Wallet?
  • Gibt es irgendwelche Gebühren, die Sie für die erbrachten Dienstleistungen zahlen müssen? Wenn ja, wie hoch sind diese Gebühren?

Beachten Sie, dass diese Informationen nur allgemeinen Bildungszwecken dienen. Sie sollten sich bei der Auswahl einer Wallet immer sorgfältig über die neuesten verfügbaren Informationen informieren.